Bastille

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Vizeadmiral

Bild 1◄►Bild 2
Vizeadmiral Bastille
Allgemein
Name: Bastille
Name in Kana: バスティーユ
Name in Rōmaji: Basutīyu
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: 38 *
Alter:
Geburtstag: 14. Juli
Sternzeichen: ???
Größe: 2,91 m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: F
Herkunft: Grandline
Familie: ???
Beruf:
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Vizeadmiral
jap. Rang: Chuujou
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Rang innerhalb
von SWORD:

???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Revolutionsarmee
Position:
Kopfgeld: ???
Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position:  ???
Untergebene: ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige
Piratenbande:

???
Ehemalige
Piratenbanden:


???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:


{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: Patrick Zwingmann
Japanischer Seiyū: Tsuyoshi Koyama
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 57Kapitel 553
Anime Episode 462


Bastille ist ein Vizeadmiral der Marine und trägt den Spitznamen "Haischlitzer" (jap. 鮫切り, Same-kiri).

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Bild wählen: [1] [2]
Bastille als junger Marinesoldat

Bastille ist ein großer Mann mit langen, wilden, roten Haaren. Er verbirgt sein Gesicht hinter einer Maske, welche zwei große Hörner besitzt. Er trägt einen schwarzen Anzug mit einem blauen Hemd und einer schwarzen Krawatte. Darüber trägt er wie jeder Vizeadmiral einen weißen Mantel mit dem Schriftzug für Gerechtigkeit. Weiterhin trägt er um seine Schultern herum eine große Eisenkette.

Fähigkeiten und Stärke

Als Vizeadmiral muss er zu den stärksten Mitgliedern der Marine gehören. Er führt ein Schwert namens Same-kiri Bocho, welches allerdings im Kampf gegen Sabo zerbrach. Außerdem beherrscht er wie jedes Mitglied ab dem Rang Vizeadmiral Haki. Da er Sabo, von dem er wusste, dass er von einer Logia-Frucht gegessen hat, mit seinem Schwert angriff, ist klar, dass er das Rüstungshaki beherrscht. Außerdem ist er dazu in der Lage Observationshaki einzusetzen.

Gegenwart

Schlacht in Marine Ford

Als Vizeadmiral war er natürlich auch bei der Schlacht der Weltmächte in Marine Ford anwesend. Er befand sich dabei in der ersten Angriffsreihe der Vizeadmiräle.[1] Später sah man ihn hinter Strawberry, als die Blackbeard-Bande auf Marine Ford mitsamt ihren neuen Mitgliedern auftauchte.[2]

Dress Rosa

Bastille begleitete Admiral Fujitora nach Dress Rosa und hielt außerhalb des Kolosseums Stellung mit seinen Männern. Doch wunderte er sich, wieso keiner der Verlierer der letzten Runden bisher herauskam. Als ein Marinesoldat ihm erklärte, dass der Kontakt zu Vizeadmiral Maynard abgebrochen wäre, meinte Bastille, dass es dessen eigene Schuld gewesen war, einen Alleingang zu versuchen. Dennoch vermutete er, dass etwas Seltsames innerhalb des Kolosseums vorginge.[3] Bastille blieb auch weiterhin dank seiner Männer über die Geschehnisse in Dress Rosa informiert. Obwohl seine Männer ihm berichteten, dass zwei verdächtige Personen gesichtet wurden, die Zorro und Ruffy ähnlich sahen, entschied der Vizeadmiral, nicht einzugreifen und die Position beizubehalten, um die Mission nicht zu gefährden und um keine Unruhe unter den Kriminellen im Kolosseum auszulösen. Außerdem vermutete er mitunter, dass der Turnierteilnehmer "Lucy" deshalb so stark sei, weil sich hinter seiner Verkleidung der Strohhutkapitän verbarg. Bastille und seine Mannschaft waren auch zur Stelle, als Don Quichotte de Flamingo mit einer Pistole mit Bleimunition auf den am Boden liegenden Trafalgar Law schoss.[4] Als De Flamingo zusammen mit Issho und dem verletzten Law das Feld räumte, machten die Marinesoldaten Jagd auf Ruffy, Zorro und Kinemon, die ebenfalls anwesend waren.

Später erzählte Bastille seinen Männern über Cavendishs zweite Persönlichkeit namens Hakuba, dem "Wirbelwind von Rommel".[5] Zu einem späteren Zeitpunkt machten sich die Soldaten in Richtung Spielzeughaus auf, um Franky zu verhaften.[6]

Gefangen im Vogelkäfig

Nachdem sich alle lebendigen Spielzeuge wieder in ihre ursprüngliche Form zurückverwandelt hatten, brach das Chaos in Dress Rosa aus. Don Quichotte de Flamingos Imperium brach zusammen und er sperrte die Insel in einem Käfig bestehend aus seinen Fäden ein. Man müsste entweder ihn oder die Personen auf seiner Abschussliste eliminieren, damit die Insel und seine Bewohner befreit werden. Sogar die Signale der Teleschnecken konnte der Käfig abschirmen, weshalb das Marinehauptquartier uninformiert blieb. Bastille behielt weiterhin die Nerven im Gegensatz zu den meisten anderen Soldaten. Von Issho erhielt er die Anweisung, ein Blutvergießen unter den Zivilisten zu unterbinden. Weiterhin stellte er klar, dass die Zielpersonen auf der Insel Ruffy und Law sind und nicht De Flamingo.[7] Allerdings erfuhr er kurz darauf durch Maynard von De Flamingos Kontakten zur Unterwelt. Sie bezogen am neuen Königsplateau Stellung und gerieten in einen Kampf mit Sabo, bei dem Bastille jedoch unterlegen war und seine Maske zerbrach.[8]

Jagd nach den Piraten

Drei Tage nach Ruffys Sieg über De Flamingo hatte Bastille die Aufsicht und eine neue Maske. Die Marine ließ nach den Piraten suchen. Über Teleschnecke bekam Bastille von Marinesoldaten Informationen rein, doch stellten sich diese als falsch heraus, denn die Gesprächspartner entpuppten sich als Jeet und Abdullah. Bastille befahl daraufhin den Einheiten zum östlichen Hafen zu gehen.[9] Allerdings stellte sich das Unterfangen, die Piraten nicht entkommen zu lassen, als schwierig heraus. Seine Einheiten waren kampfunfähig, da ihnen merkwürdige Sachen passierten, so wurden ihnen die Waffen gestohlen und Marineschiffe zusammen genäht. Andere Einheiten hingegen waren gar ohnmächtig. Die letzte Chance war Fujitora, doch zu Bastilles Verwunderung, ließ er den Schutt, den er dank seiner Teufelskräfte in den Himmel hob, nicht auf die Flüchtigen niederprasseln.[10]

Verschiedenes

  • In One Piece Blue Deep wird Bastille fälschlicherweise als Riese klassifiziert.[11] Dies muss hinsichtlich seiner Größe ein Fehler sein, da Oda in einer FPS bestätigte, dass Riesen mindestens eine Größe von 12 Meter haben. Im Vivre Card ~ One Piece Bilderlexikon wird er ebenfalls nicht als Riese klassifiziert.
  • Bastilles Geburtstag ist der 14. Juli, also genau an dem Tag, an dem 1789 der Sturm auf die Bastille stattfand.
  • Sein Lieblingsessen ist gegrilltes Haifischfleisch.[12]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Die Entscheidungsschlacht (Band 57) - Kapitel 553 ~ Bastille ist neben Vizeadmiral Dalmatian.
  2. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 576 ~ Bastille sieht die neuen Mitglieder der Blackbeard-Bande.
  3. One Piece-Manga - Vergessen auf Dress Rosa (Band 72) - Kapitel 717 ~ Bastille wartet vor dem Kolosseum.
  4. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 729 ~ Bastille hält die Stellung.
  5. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 734 ~ Bastille erzählt von Cavendish bzw. Hakuba.
  6. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 735 ~ Bastille am Spielzeughaus.
  7. One Piece-Manga - Meine Wiedergutmachung (Band 75) - Kapitel 746 ~ Bastille bleibt an Ruffy und Law dran.
  8. One Piece-Manga - Meine Wiedergutmachung (Band 75) - Kapitel 751 ~ Bastille unterliegt Sabo.
  9. One Piece-Manga - Die Proklamation des Beginns (Band 80) - Kapitel 797 ~ Bastille will die Piraten nicht entkommen lassen.
  10. One Piece-Manga - Die Proklamation des Beginns (Band 80) - Kapitel 799 ~ Bastille ist verwundert über Fujitora.
  11. One Piece-Manga - One Piece Blue Deep ~ Bastille wird als Riese klassifiziert.
  12. Vivre Card ~ One Piece Bilderlexikon ~ Informationen zu Bastille.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts